Selbsterfahrungsgruppe für Frauen

Ein Ort zum Reden – auch über schwierige Dinge.

Mit anderen Frauen über sich selbst und den Alltag, über Sorgen oder die eigene Familiensituation zu reden tut gut und erleichtert. Mit unserer Selbsterfahrungsgruppe für Frauen bieten wir Ihnen alle 14 Tage einen Ort zum Austauschen und für Begegnung.

Austausch mit anderen Frauen – vertraulich, stärkend, verbindend.

Egal ob schwierige Lebensumstände, persönliche Krisen oder einfach der Wunsch nach Kontakt und Austausch mit anderen Frauen: in unserer kleinen, vertraulichen Gruppe ist Raum und Zeit dafür.

Wellness für die Seele. Es geht um Ihre Bedürfnisse.

Die Interaktion mit der Gruppe, aber auch die angeleiteten Übungen und Tools der Gruppenleiterin, können dabei helfen, eigene Themen zu sortieren, Blickwinkel zu wechseln und sich wieder mehr auf sich selbst zu besinnen. Das Reden, der Zuspruch und das Verständnis anderer Frauen helfen Ihnen dabei, Ihre eigenen Bedürfnisse besser wahrnehmen können und schenkt Ihnen neue Kraft und neuen Mut für den Alltag.

Herzliche Einladung.

Das Angebot wird in Kooperation mit der Hansestadt Lüneburg im Rahmen der Stadtteilarbeit im Geschwister-Scholl-Haus am Bockelsberg durchgeführt.

Leitung:
Gesa Beneke, Gestalttherapeutin (HIGW), Psychotherapie (HPG)
Die Kosten pro Termin betragen 2 Euro.

Beratungsstelle

Termine zu diesem Angebot

Mittwoch, 2.9.2020, 19:30 Uhr - Mittwoch, 25.11.2020, 21 Uhr

Selbsterfahrungsgruppe für Frauen

Mit anderen Frauen über sich selbst und den Alltag, über Sorgen oder die eigene Familiensituation zu reden tut gut und erleichtert.